ALPE
ALPE
Alper Bürger Club e.V.
Alper Bürger Club e.V.

Das Alper Bräuhuus

 

Der älteste Sohn von Ernestus Roetzel und seiner Frau Karoline geb. Müllenschläder, war Christian. Er wurde

am 24.10.1834 in Alpe im Roetzelschen Haus geboren.

Er besuchte, wie alle seine Geschwister, die Schule in

Dorn bzw. nach dem Brand, die Schule in Hunsheim.

Er wurde Landwirt und Bierbrauer. Nach seiner Heirat

am 28.12.1862 bezog er mit seiner jungen Frau Ida geb.

Heiden aus Freckhausen, das Haus am ehemaligen Orts-

eingang von Alpe, (heute Hunsheim) das unmittelbar am

Alpebach liegt. Sie hatten vier Kinder. Die Tochter Emma

(1876-1942) heiratete am 06.06.1901 den Landwirt Ernst

Becker (1879-1970) aus Allenbach. Ernst Becker erlernte

den Beruf des Metzgers in Vollmerhausen und war bis 1907

in der Metzgerei Heiden in Niederalpe tätig. Ab 1908 machte er sich im Bräuhaus selbständig. Jetzt war neben der

Brauerei auch eine Metzgerei im Hause. Ernst und Emma

hatten fünf Kinder: Paul, Karl, Ernst, Emmi und Lydia. Im

Laufe der Zeit wurde nur noch die Metzgerei betrieben.

 

Die Gebäude unterhalb des Wohnhauses dienten als Stal-

lungen; sie lagen unmittelbar am Bach und waren über eine

steile Treppe vom Wohnbereich aus zu erreichen. Außerdem

führte noch ein Fahrweg in den Bereich. Bis zum heutigen Tag sind die Gebäude noch erhalten und tragen immer noch

den Namen „Bräuhuus“.

Die Brauerei befand sich im unteren Teil neben den Stal-

lungen.

 

 

 

Hier finden Sie uns:

ABC e.V. 1975
Zur Stumpfen Eiche 5 
51580 Reichshof - Alpe

Kontakt

Rufen Sie einfach an 01714743689 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Alper Bürger Club e.V.